Hej, ich bin Ulli!

Mama, Bloggerin & Webdesignerin in Teilzeit.

Wer schreibt hier?

Wie anfangs erwähnt, heiße ich Ulli, Spitzname für Ulrike.
Geboren 1988, lebe ich mit meinem Mann, unserem Sohn (2017), online nur „Monsieur“ genannt, und unseren beiden Katzen im Herzen Ostfrieslands. Hier sagt man „Moin!“ und das nicht nur morgens.
Ich bin ein „Digital Native“ und bewege mich seit über 15 Jahren durchs Internet. Angefangen mit kleinen Website-Basteleien für mich selbst und um Freunden etwas zu zeigen, wechselte ich irgendwann zu WordPress und fing an zu bloggen. Mit mir haben sich auch meine Blogs weiterentwickelt. Ich liebe schlichtes, strukturiertes Design und verzichte meistens auf unnötige Spielereien.

Ich liebe die Farben Mint, Lila und Gold – manchmal auch Roségold und Kupfer. Ich bin ein Kaffee-Junkie, trinke aber mindestens genauso gerne auch Ostfriesentee. Mit Kluntje, aber ohne Sahne bitte.

Wir leben so ländlich, dass es hier leider nicht mal eine DSL-Leitung gibt. Dafür kann ich aber fast jeden Morgen den Sonnenaufgang unverbaut genießen und hinter unserem Haus laufen manchmal Ponys. Kühe sind für unsere Gegend typischer, aber ich bin ganz froh, dass die nicht direkt am Haus stehen. 

Meine liebsten Beiträge

Für den Einstieg kannst du hier meine persönlichen Lieblingsbeiträge entdecken. Diese verändern sich von Zeit zu Zeit mal. Aber auch alle anderen Beiträge sind sicher einen Blick wert (sonst hätte ich sie nicht veröffentlicht). 

Schwangerschaftsupdate – 18. Woche

Endlich kann ich hier ein Schwangerschaftsupdate tippen. Schon länger kribbelt es mir in den Fingern, aber ohne Blog ist das irgendwie schlecht und zum Tagebuch-schreiben bin ich nicht so der Typ. Nun bin ich schon relativ weit - bald ist schließlich Halbzeit!Damit...

mehr lesen

Kein Blog ist auch keine Lösung.

Willkommen zurück! Und schön, dass du vorbei schaust. Wer mich kennt, weiß, dass ich mich schon lange in der Blogosphäre bewege, aber leider etwas unbeständig in Sachen Blog führen bin. Ich habe schon häufiger neu gestartet, weil Name oder Thema nicht mehr so recht...

mehr lesen